lezzetler.org (Deutsch)

Banu Atabay's de.lezzetler.net site in 5696 rezepte

 

TÜRKÇE  ENGLISH  ESPAÑOL  DEUTSCH  ITALIANO  FRANÇAIS



lezzetler.org >> Deutsch >> Früchte >> Apfeltaschen

Kategorie

3 antworten Apfeltaschen 4150 aufrufe


üzer (09 14 2007)

Apfeltaschen

1 Rolle Croissantteig
1 Bd. Blattspinat
1 Apfel rot
1 Tüte gebrannte Mandeln
1 Becher Kartoffelpüree
1 Putenschnitzel
6 Paprika grün & rot klein
1 Töpfchen HOCHLAND Streich-Feta
1 Schale Shrimps
1 Salatgurke

Folgende Rezepte wurden aus den Zutaten bereitet.
Vorspeise: Herziger Gurken-Paprika-Salat Hauptspeise: Putenröllchen mit rotem Kartoffelpürée
Dessert: Apfeltaschen
Zubereitung des Dessert: Apfeltaschen
Die gebrannten Mandeln grob hacken, mit geraspeltem Apfelfruchtfleisch, Honig und Zitronensaft vermengen, über den ausgerollten Blätterteig streichen, einrollen und im Ofen backen. Für die Soße geschlagene Sahne mit reichlich Vanillezucker, Zucker und den übrigen Mandelsplittern verrühren und mit einem Spritzbeutel an die gebackene Apfeltasche dressieren. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit Puderzucker,
Kakaopulver und Minzblättern garnieren.



alperA (06 19 2008)

Apfeltaschen

Zutaten (für 24 Portionen)
Teig:
50 g Halbfettmargarine
450 g Weizenmehl
100 g Magerquark
75 g Zucker
21 g Hefe (Würfel)
200 ml Milch, entrahmt 0,3%
Füllung:
250 g Apfelkompott
1/2 TL Zimt
1/2 TL Speisestärke
Sonstiges:
1 Ei
etwas Mehl
etwas Zucker

Zubereitung
In das Mehl eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln, etwas Milch darübergießen und mit der Hefe verrühren. Leicht mit Zucker und Mehl bestreuen und zugedeckt etwa 10 Minuten gehen lassen. Die übrigen Zutaten für den Teig dazugeben, alles zum glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 20 Minuten gehen lassen. Die Zutaten für die Füllung verrühren. Den Teig auf einer gut bemehlten Fläche durchkneten und zu einem 40cm großen Quadrat ausrollen und in 8cm große Quadrate schneiden. Jeweils etwas Apfelkompott auf die Quadrate setzen. Jedes Quadrat zu einem Dreieck falten, die Kanten vorsichtig mit einer Gabel zusammendrücken. Die Apfeltaschen auf zwei mit Backpapier belegte Bleche setzen und noch etwa 10 Minuten zugedeckt gehen lassen. Den Backofen auf 225°C vorheizen. Die Apfeltaschen mit verquirltem Ei bestreichen und mit Zucker bestreuen. Nacheinander die Bleche auf der zweiten Schiene von unten in den Ofen stellen, die Apfeltaschen etwa 10 Minuten backen.



alperA (08 11 2008)

Apfeltaschen

Zutaten (für 16 Portionen)
500 g Mehl
1 Päckchen Dr. Oetker Hefeteig Garant
100 g Zucker
250 ml Milch (1,5%)
50 g geschmolzene Lätta
Salz
250 g Apfelmus
1 Eiweiß zum Einstreichen
Wasser
2 EL braunen Zucker

Zubereitung
Mehl mit Hefe-Garant gut mischen. Mit Zucker, Milch, geschmolzener Lätta, 1 Prise Salz gut verkneten und 15 Minuten abgedeckt stehen lassen.
Teig auf bemehlter Fläche ausrollen, 16 Quadrate schneiden, auf die Mitte jeweils einen Klecks Apfelmus geben. Ränder der Quadrate mit einem Eiweiß einstreichen, zu Dreiecken umklappen und die Ränder gut andrücken.
Dreiecke auf mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Wasser bestreichen, darüber braunen Zucker streuen Bei 175° C Umluft ca. 25 Minuten backen.


Original design by: lezzetler.org|ça ©2006-2018