lezzetler.org (Deutsch)

Banu Atabay's de.lezzetler.net site in 5696 rezepte

 

TÜRKÇE  ENGLISH  ESPAÑOL  DEUTSCH  ITALIANO  FRANÇAIS



lezzetler.org >> Deutsch >> Snacks & Appetizers >> Eingelegter Schafskäse

Kategorie

10 antworten Eingelegter Schafskäse 4197 aufrufe


Selver Somuncu (03 28 2009)

Eingelegter Schafskäse

Für 4 Portionen
Zutaten
Olivenöl

Auf dem Schafskäse Salbeiblätter andrücken. Eine Mischung aus (Oliven-)Öl, gehacktem(!) Knoblauch, Pfeffer und evtl. ein paar Zwiebelwürfelchen vorsichtig drübergiessen, so dass der Schafskäse bedeckt ist. Das ganze einige Tage gut verschlossen an einem kühlen Ort ziehen lassen. Anmerkung: Der hierzulande verkaufte Schafskäse besteht zumeist zu einem erheblichen Teil auch aus Kuhmilch - weil die nämlich billiger ist, als Schafsmilch. Also wird Kuh- und Schafsmilch gemischt und verkäst - und anschliessend als Schafskäse verkauft! Grobkörniger Schafskäse sollte einen immer skeptisch stimmen. Richtiger Schafskäse ist frisch eine recht homogene Masse (die sich in Öl NICHT auflöst!) und wird beim Trocknen feinkrümelig ... Allgemeine Tips: Schafskäse lässt sich gut einlegen in Olivenöl mit viel Knoblauch und Kreuzkümmel. ... Oder einige Salbeiblätter, Thymian, ... Eigentlich so alles, was der Kräutergarten hergibt. Am besten ist's nach eigenem Geschmack ausprobieren.



Selver Somuncu (03 28 2009)

Eingelegter Schafskäse

Für 4 Portionen
Zutaten
Zitrone

Schafkäse in Scheiben. Knoblauch- und Zitronenscheiben mit abgetropften schwarzen Oliven, Rosmarinzweiglein und kaltgepresstem Olivenöl geben. Mindestens einen Tag durchziehen lassen. Als Vorspeise zu Baguette oder Schwarzbrot (bei Zimmertemperatur) servieren. Hält sich im Kühlschrank mindestens eine Woche.



Selver Somuncu (03 28 2009)

Eingelegter Schafskäse

Für 4 Portionen
Zutaten
Knoblauch (gehackt)

Auf dem Schafskäse Salbeiblätter andrücken. Eine Mischung aus (Oliven-)Öl, gehacktem(!) Knoblauch, Pfeffer und evtl. ein paar Zwiebelwürfelchen vorsichtig drübergiessen, so dass der Schafskäse bedeckt ist. Das ganze einige Tage gut verschlossen an einem kühlen Ort ziehen lassen. Anmerkung: Der hierzulande verkaufte Schafskäse besteht zumeist zu einem erheblichen Teil auch aus Kuhmilch - weil die nämlich billiger ist, als Schafsmilch. Also wird Kuh- und Schafsmilch gemischt und verkäst - und anschliessend als Schafskäse verkauft! Grobkörniger Schafskäse sollte einen immer skeptisch stimmen. Richtiger Schafskäse ist frisch eine recht homogene Masse (die sich in Öl NICHT auflöst!) und wird beim Trocknen feinkrümelig ... Allgemeine Tips: Schafskäse lässt sich gut einlegen in Olivenöl mit viel Knoblauch und Kreuzkümmel. ... Oder einige Salbeiblätter, Thymian, ... Eigentlich so alles, was der Kräutergarten hergibt. Am besten ist's nach eigenem Geschmack ausprobieren.



Selver Somuncu (03 28 2009)

Eingelegter Schafskäse

Für 4 Portionen
Zutaten
Oliven (schwarz)

Schafkäse in Scheiben. Knoblauch- und Zitronenscheiben mit abgetropften schwarzen Oliven, Rosmarinzweiglein und kaltgepresstem Olivenöl geben. Mindestens einen Tag durchziehen lassen. Als Vorspeise zu Baguette oder Schwarzbrot (bei Zimmertemperatur) servieren. Hält sich im Kühlschrank mindestens eine Woche.



Selver Somuncu (03 28 2009)

Eingelegter Schafskäse

Für 4 Portionen
Zutaten
Pfeffer

Auf dem Schafskäse Salbeiblätter andrücken. Eine Mischung aus (Oliven-)Öl, gehacktem(!) Knoblauch, Pfeffer und evtl. ein paar Zwiebelwürfelchen vorsichtig drübergiessen, so dass der Schafskäse bedeckt ist. Das ganze einige Tage gut verschlossen an einem kühlen Ort ziehen lassen. Anmerkung: Der hierzulande verkaufte Schafskäse besteht zumeist zu einem erheblichen Teil auch aus Kuhmilch - weil die nämlich billiger ist, als Schafsmilch. Also wird Kuh- und Schafsmilch gemischt und verkäst - und anschliessend als Schafskäse verkauft! Grobkörniger Schafskäse sollte einen immer skeptisch stimmen. Richtiger Schafskäse ist frisch eine recht homogene Masse (die sich in Öl NICHT auflöst!) und wird beim Trocknen feinkrümelig ... Allgemeine Tips: Schafskäse lässt sich gut einlegen in Olivenöl mit viel Knoblauch und Kreuzkümmel. ... Oder einige Salbeiblätter, Thymian, ... Eigentlich so alles, was der Kräutergarten hergibt. Am besten ist's nach eigenem Geschmack ausprobieren.



Selver Somuncu (03 28 2009)

Eingelegter Schafskäse

Für 4 Portionen
Zutaten
Rosmarinzweig

Schafkäse in Scheiben. Knoblauch- und Zitronenscheiben mit abgetropften schwarzen Oliven, Rosmarinzweiglein und kaltgepresstem Olivenöl geben. Mindestens einen Tag durchziehen lassen. Als Vorspeise zu Baguette oder Schwarzbrot (bei Zimmertemperatur) servieren. Hält sich im Kühlschrank mindestens eine Woche.



Selver Somuncu (03 28 2009)

Eingelegter Schafskäse

Für 4 Portionen
Zutaten
Zwiebel

Auf dem Schafskäse Salbeiblätter andrücken. Eine Mischung aus (Oliven-)Öl, gehacktem(!) Knoblauch, Pfeffer und evtl. ein paar Zwiebelwürfelchen vorsichtig drübergiessen, so dass der Schafskäse bedeckt ist. Das ganze einige Tage gut verschlossen an einem kühlen Ort ziehen lassen. Anmerkung: Der hierzulande verkaufte Schafskäse besteht zumeist zu einem erheblichen Teil auch aus Kuhmilch - weil die nämlich billiger ist, als Schafsmilch. Also wird Kuh- und Schafsmilch gemischt und verkäst - und anschliessend als Schafskäse verkauft! Grobkörniger Schafskäse sollte einen immer skeptisch stimmen. Richtiger Schafskäse ist frisch eine recht homogene Masse (die sich in Öl NICHT auflöst!) und wird beim Trocknen feinkrümelig ... Allgemeine Tips: Schafskäse lässt sich gut einlegen in Olivenöl mit viel Knoblauch und Kreuzkümmel. ... Oder einige Salbeiblätter, Thymian, ... Eigentlich so alles, was der Kräutergarten hergibt. Am besten ist's nach eigenem Geschmack ausprobieren.



Selver Somuncu (03 28 2009)

Eingelegter Schafskäse

Für 4 Portionen
Zutaten
Olivenöl (kaltgepresst)

Schafkäse in Scheiben. Knoblauch- und Zitronenscheiben mit abgetropften schwarzen Oliven, Rosmarinzweiglein und kaltgepresstem Olivenöl geben. Mindestens einen Tag durchziehen lassen. Als Vorspeise zu Baguette oder Schwarzbrot (bei Zimmertemperatur) servieren. Hält sich im Kühlschrank mindestens eine Woche.



Selver Somuncu (03 28 2009)

Eingelegter Schafskäse

Für 4 Portionen
Zutaten
600 g Feta-Schafskäse
100 g trockene schwarze Oliven
1 TL Schwarze Pfefferkörner
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Zitronenthymian oder Thymian
2 Lorbeerblätter 2 getrocknete Chilischoten
3 Knoblauchzehen
1/2 l kaltgepreßtes Olivenöl
14 EL Zitronensaft

1. Den Schafskäse in drei Zentimeter grosse Würfel schneiden und vermischt mit den Oliven in ein Einmachglas legen. Die Pfefferkörner darüberstreuen. Die Kräuter und die Chilischoten dazwischenstecken. 2. Knoblauch schälen, halbieren. Ebenfalls zwischen Käse und Oliven stecken. Olivenöl mit Zitronensaft verquirlen und über die Zutaten giessen, so dass alles bedeckt ist. 3. Das Glas schliessen, kühl stellen, doch möglichst nicht in den Kühlschrank, hier wird das Olivenöl fest. Drei Tage lang durchziehen lassen, dann mit Brot servieren.



Selver Somuncu (03 28 2009)

Eingelegter Ziegenkäse

Für 4 Portionen
Zutaten
6 klein. junge Ziegenkäse (je 50 g)
1 Zweig Rosmarin
3 Zweige Thymian
2 Lorbeerblätter
3 Pimentkörner
10 eingelegte grüne Pfefferkörner
10 eingelegte rosa Pfefferkörner
2 bis 3 Chilischoten
1/2 l Olivenöl

Ziegenkäse mit Kräutern und Gewürzen in ein Glas schichten, mit Öl begiessen, verschliessen und an einem kühlen Ort mindestens 7 Tage durchziehen lassen.


Original design by: lezzetler.org|ça ©2006-2018